I am watching you!


T H E M E N Ü B E R S I C H T :: K R I M I F A B R I K :: Bilderkiste:: Verkehrskasper:: Langebrück

Impressum :: Feedback :: Weblinks :: Home

Wieso eigentlich Hagenhenrich genannt Hagemann ?

 

 

 
 
Zurück zur 

KASPERÜBERSICHT
 
 

 

 

 
   

Energieverschwender!

Kennen Sie das auch?
Ich rolle durch die Stadt und mein Hintermann leuchtet mir, dass seine Lichthupe funktioniert. Nett. Aber ich habe das gar nicht wissen wollen.

Ich rolle über Land und sehr entgegenkommende Leute zeigen mir ihr neuestes Weihnachtsgeschenk: Eine Lichthupe. Ist das niedlich, alle Kinder scheinen das gleiche bekommen zu haben.

Ich rolle durch die Siedlung und aufmerksame Unbekannte sonnigen Gemüts grüßen mich. Nur seltsam, wie sie beide Hände bewegen: Wie die Schnäbel von Schnatterinchen und Donald. Schnapp, schnapp, auf und zu. Süß.

Ich rolle vor meine Garage und schalte die Scheinwerfer ein. Damit ich das Schlüsselloch treffe. Immerhin dämmert es ja bereits seit einer halben Stunde.

Wissen Sie, was mich stört? Die flimmernden Umweltverschmutzer, diese überbelichteten Energieverschwender. Sie haben immer, überall und allerorten Licht an. Es nervt. Dabei kann man doch jedes Auto sehen, egal ob es hell ist oder dämmert! Wenn man sich ein bisschen Mühe gibt.

Muss denn jeder wie ein Christbaum durch die Gegend strahlen?

Ab morgen fahre ich so lange ohne Licht, bis es fast dunkel ist. Einer muss ja Energie sparen und das Weltklima retten. Tut ja sonst keiner. Sie habens ja gesehen.



Was sagt der - übrigens blendend aussehende - Verkehrskasper dazu?

"Tritratatütata,
Du bist echt nicht helle,
Du finsterer Geselle!

Ich will jetzt gar nicht davon reden, dass die Verkehrssicherheit erwiesenermaßen durch Tagfahrlicht erheblich verbessert wird. Und auch nicht davon, dass die Empfehlung des Bundesverkehrsministeriums für Tagfahrlicht bald Gesetz werden könnte, Du unterbelichtetes schwarzes Loch! Nein, will ich nicht. Will nicht. Willichnich! WILL NICH!!!

Warum nicht? Du desilluminierst mich, oder wie das heißt. Du machst ja doch, was Du willst! Dir würde ja trotzdem nicht dämmern, dass Du eine Gefahr für Dich und Deine Umgebung darstellst! Du fährst ja selbst bei Dämmerung ohne Licht. Bei Dir muss es wohl erst tiefste Nacht sein, bevor Du die Erleuchtung erfährst?

Na wenn Du Pech hast, wird es für Dich vielleicht mal zappenduster. Das passiert wohl dann, wenn Du ohne Licht in einer beleuchteten Schlange mitzuckelst und der Fahrer des Betonmischers an der Kreuzung Dich für ne Lücke hält.
Und nicht hält.

Deine Entscheidung.


Verkehr verkehrt verkehrt. 

 
     

  Zum Seitenanfang

   © 2008 by Uwe Hagenhenrich genannt Hagemann •  Schreiben Sie mir!